Aus dem Oberallgäu und Kempten – 7. Dezember 2017

Dass jeder Mensch dazu gehört – Egal wie man aussieht, welche Sprache man spricht oder ob man gehandicapt ist – das bedeutet das Wort „INKLUSION“. Und das ist auch die Philosophie der Allgäuer Werkstätten. Menschen mit Behinderung finden hier einen Arbeitsplatz, einen geregelten Tagesablauf und individuelle Förderung. Und die geht sogar soweit, dass viele der hier Arbeitenden nicht selten in die „ganz normale Arbeitswelt“ integriert werden. Wir haben uns für das Landkreismagazin „Aus dem Oberallgäu und Kempten“ selbst ein Bild von den Allgäuer Werkstätten und ihrer Arbeit gemacht.