Aus dem Unterallgäu und Memmingen – 25. Januar 2018

Natur oder Gewerbe? Gewerbe oder Natur?

Wir besuchen zwei Gemeinden im Unterallgäu mit jeweils knapp 1.800 Einwohnern. Das ist aber wohl das einzige, wobei sie sich ähneln. Wolfertschwenden – ganz im Süden – und Kettershausen – ganz im Norden des Landkreises, haben nämlich völlig unterschiedliche Wege eingeschlagen, um zum Erfolg zu kommen. Wie diese Wege aussehen, was sie so besonders macht und welche Vor- und Nachteile miteinhergehen, klären wir in dieser Ausgabe „aus dem Unterallgäu und Memmingen“.