Man lernt nie aus: Kathrina Rudolph blickt auf ihr zweites Ausbildungsjahr zurück

Will man als Fernsehredakteurin arbeiten macht man in der Regel zuvor ein Volontariat, also eine Ausbildung zur Redakteurin. Man arbeitet 2 Jahre lang in einer Redaktion mit und bekommt den Arbeitsalltag von vorne bis hinten mit. Unsere Volontärin Kathrina Rudolph ist jetzt mit ihrer Ausbildung fertig und ab dem neuen Jahr Jungredakteurin. Sie erzählt von ihren Erfahrungen und Erlebnissen in ihrem 2. Ausbildungsjahr.