Unser Allgäu – Hüttenalltag auf dem Breitenberg 06.06.2018

Für viele Allgäuer gehören die Allgäuer Berge einfach zum Freizeitleben dazu. Ein früher Feierabend wird hier in der Region schon mal dazu genutzt, um noch schnell auf den jeweiligen Hausberg zu laufen. Von Vorteil ist es dann natürlich, wenn eine Hütte in der Nähe ist, in der man eine Pause machen und ein kühles Feierabendbier trinken kann. Als Wanderer nimmt man die Hütten auch genau so war: Ein Ort zum einkehren und erholen. Was es aber eigentlich für eine Arbeit ist, die Getränke, Lebensmittel und Hartwaren auf den Berg zu bekommen, und mit welchen Herausforderungen ein Gastronomischer Betrieb in der Höhe zu kämpfen hat, davon bekommt man als Gast eigentlich wenig mit. Unser Redakteur Jonas Strobel hat sich genau das einmal angeschaut – in einer neuen Folge von Unser Allgäu.